Sie sind hier: Region >

Faszination Galoppsport am Weißen Stein



Goslar

Faszination Galoppsport am Weißen Stein


Archivfoto: Anke Donner
Archivfoto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Bad Harzburg. Am Freitag, 21. Juli, ist es wieder so weit: Auf der Bad Harzburger Rennbahn heißt es „Boxen auf!“ zur 138. Galopprennwoche. Wie gewohnt warten insgesamt sechs Renntage mit den schnellen Vollblütern auf die Besucher. Die weiteren Termine sind am Samstag, 22. Juli, Sonntag, 23. Juli, Donnerstag, 27. Juli, Samstag, 29. Juli, und Sonntag, 30. Juli.



Ungewöhnlich ist der Start des diesjährigen Meetings des Harzburger Rennvereins an einem Freitag. Ungewöhnlich ist auch die Zeit, an der das Auftaktrennen beginnen wird. Voraussichtlich um 12 Uhr werden die schnellen Vollblüter auf der Topanlage im Sportpark in die Startmaschine einrücken. Grund ist die Kooperation mit dem französischen Wettanbieter „PMU“. In die Annahmestellen des größten europäischen Pferdewettunternehmens werden die Rennen aus Bad Harzburg live übertragen und dort bewettet. Acht Prüfungen, darunter auch ein Hindernisrennen, sind geplant.

Erst um zirka 16 Uhr wird der zweite Renntag am Samstag, 22. Juli, beginnen. Neun Rennen sind geplant, darunter auch ein Superhandicap mit einer Gesamtdotierung von 20.000 Euro. Am Sonntag, 23. Juli (Beginn zirka 14 Uhr), werden der Wertungslauf zur Fegentri-Weltmeisterschaft der Damen und das Seejagdrennen die sportlichen Höhepunkte sein. Der vierte Renntag folgt am Donnerstag, 27. Juli, ab zirka 15 Uhr mit der Harzer Hürden-Trophy, einem Listenrennen über 3.400 Meter (14.000 Euro), als Highlight. Am Samstag, 29. Juli (ab zirka 14 Uhr), stehen zwei weitere Superhandicaps und das BBAG Auktionsrennen für dreijährige Pferde (37.000 Euro) im Vordergrund. Der Abschlusssonntag, 30. Juli (ab zirka 14 Uhr), sieht als Höhepunkt das zweite Seejagdrennen vor.

Galopp meets Pop


Wie gewohnt wird es auf der Bad Harzburger Galopprennbahn auch ein reichhaltiges Angebot an Spielmöglichkeiten für die Kinder geben. Zur Stärkung werden Speisen und Getränke bereitgehalten. Zudem gibt es neben dem Open-Air „Galopp meets Pop“ am Dienstag, 25. Juli, im Rahmenprogramm wieder Rennbahnführungen, das traditionelle Fußballspiel, ein Skatturnier, Golf, Mitgliederabend und Disco in der Schmiede am Gestüt.

Mehr dazu unter www.harzburger-rennverein.de.


zur Startseite