Sie sind hier: Region >

Feuerwehrgottesdienst in Süpplingenburg



Helmstedt

Feuerwehrgottesdienst in Süpplingenburg


Beim Ortstermin zur Besprechung der Veranstaltung: Pfarrer Bernhard Sieverling, Ehrenbrandmeister Joachim Isensee, Ortsbrandmeister Klaus Cothmann, Samtgemeindebrandmeister Matthias Rößchen, Ortsbrandmeister Tobias Hurlbeck, Ortsbrandmeisterin Christine Eßmann, Ortsbrandmeister Dirk Leipelt, Ortsbrandmeister Dirk Fricke, Pfarrer Tobias Crins (v .li.). Foto: Pfarramt Lelm
Beim Ortstermin zur Besprechung der Veranstaltung: Pfarrer Bernhard Sieverling, Ehrenbrandmeister Joachim Isensee, Ortsbrandmeister Klaus Cothmann, Samtgemeindebrandmeister Matthias Rößchen, Ortsbrandmeister Tobias Hurlbeck, Ortsbrandmeisterin Christine Eßmann, Ortsbrandmeister Dirk Leipelt, Ortsbrandmeister Dirk Fricke, Pfarrer Tobias Crins (v .li.). Foto: Pfarramt Lelm Foto: privat

Artikel teilen per:

Süpplingenburg. Am kommenden Sonntag, 6. Mai, um 17 Uhr feiern die Kirchengemeinden der Samtgemeinde Nord-Elm und Lelm sowie die Freiwilligen Feuerwehren dieser acht Ortschaften einen gemeinsamen Feuerwehrgottesdienst anlässlich des Florianstags in der Süpplingenburger Kirche. Das teilt das Pfarramt Lelm mit.



Der Feuerwehrgottesdienst soll gemäß dem Motto „Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr“ der Begegnung zwischen Kirche und Feuerwehr dienen. Er findet deshalb am Wochenende nach dem 4. Mai, dem Gedenktag des Heiligen Florian und Schutzpatron der Feuerwehr statt. Im Rahmen der Veranstaltung sollen aktuelle Themen der Wehren zur Sprache kommen. So wird neben einer Predigt von Ortspfarrer Bernhard Sieverling der Braunschweiger Feuerwehrseelsorger Olaf Engelbrecht im Rahmen des Gottesdienstes einen Impulsvortrag halten.

Der Gottesdienst wird unter liturgischer Leitung von Pfarrer Tobias Crins als regionale Veranstaltung gefeiert zu der alle Wehren und Kirchengemeinden der Samtgemeinde Nord-Elm und Lelm eingeladen sind. Im Anschluss an den Gottesdienst lädt die Süpplingenburger Feuerwehr zu einem Grillimbiss an der Kirche ein. Der Eintritt zu dieser gottesdienstlichen Veranstaltung ist frei. Alle Spenden und die Kollekte kommen


zur Startseite