Sie sind hier: Region >

Firma verlegte Fliesen in der Nacht - dann kam die Polizei



Braunschweig

Firma verlegte Fliesen in der Nacht - dann kam die Polizei

von Robert Braumann


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

Braunschweig. Zu einem eher ungewöhnlichen Einsatz wurden Beamte des Polizeikommissariates Mitte in der Nacht zu Donnerstag gerufen.Ein 32-jähriger Anrufer meldete lautstarke Arbeiten mit einer Bohrmaschine mitten in der Nacht. Die Beamten trafen daraufhin in einem Cafe auf dem Bohlweg auf Arbeiter, die gerade Fliesen mit einem Schlagbohrgerät von dem Fußboden entfernten.



Die ausführende Firma hatte sich mit Café-Besitzer auf die Arbeiten zur Nachtzeit geeinigt. Der Lärm ließ jedoch die Menschen in den umliegenden Häusern nicht zur Ruhe kommen. Die Arbeiten wurden für den Rest der Nacht untersagt und müssen am Tag fortgeführt werden. Gegen den Inhaber des Cafés als Auftraggeber sowie den 46-jährigen Mitarbeiter der Baufirma wurden Anzeigen wegen Ruhestörung gefertigt.


zur Startseite