Sie sind hier: Region >

Fotojournalistin Kärcher präsentiert „Follow the Horses“



Goslar

Fotojournalistin Kärcher präsentiert „Follow the Horses“


Aufführung Custer's letzte Schlacht. Auf Ihrer Reise hat Gabriele Kärcher viele Menschen kennengelernt in deren Leben Pferde eine zentrale Rolle spielen. Foto: Gabriele Kärcher
Aufführung Custer's letzte Schlacht. Auf Ihrer Reise hat Gabriele Kärcher viele Menschen kennengelernt in deren Leben Pferde eine zentrale Rolle spielen. Foto: Gabriele Kärcher

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Goslar. „Follow the Horses“ heißt die „Live-Reportage“ der Fotojournalistin Gabriele Kärcher, die sie am Freitag, 28. September 2018, ab 19.30 Uhr im Kreistagssaal des Goslarer Kreishauses präsentiert. Der Landkreis Goslar berichtet.



Zwei Jahre folgte Kärcher über alle Kontinente hinweg den Spuren der Pferde und hat dabei die unterschiedlichsten Menschen kennengelernt, die einte, dass Pferde in ihrem Leben eine große Rolle spielen.
Ihre Eindrücke und Erlebnisse hat sie mit faszinierenden Bildern und Klängen zu zwei Vorträgen verarbeitet. Den ersten Teil wird sie in Goslar vorstellen.


Die Zuschauer dürfen sich auf Begegnungen mit Reitervölkern wie Indianern und Mongolen freuen und können über Pferde staunen, die in extremen Lebensräumen existieren. Darüber hinaus werden Besucher mitgenommen auf bunte Feste wie indianischen „Powows“ oder Wallfahrten und hören bewegende Mythen und Mysterien, die sich um Pferde ranken.

Weitere Informationen:


Karten gibt es für acht Euro an der Abendkasse. Bei voriger Anmeldung über die Kreisvolkshochschule kosten die Tickets sieben Euro. Einen Vorgeschmack auf die Veranstaltung gibt es im Internet unter www.sorrel.de/die-pferdeweltreise


zur Startseite