whatshotTopStory

Frau beschädigt Polizeidienststelle durch Steinwurf


Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay Foto: pixabay (Public Domain)

Artikel teilen per:

09.01.2017

Groß Ilsede. Am Sonntag, im Verlauf des Tages, wurde in der Straße Ilseder Hütte, die Eingangstür der dortigen Polizeistation von einer 44-jährigen Frau beschädigt.


Die amtsbekannte Frau hatte vermutlich einen Stein gegen das Glas der doppelflügeligen Eingangstür geworfen. Hierdurch splitterte das Glas der beiden Türen, wobei ein Sachschaden in Höhe von zirka 1.000 Euro entstanden ist.

Es war bereits die vierte Sachbeschädigung, die die Frau am Dienstgebäude der Polizeistation Ilsede begangen hat. Ein klares Motiv für die Taten liegt augenscheinlich nicht vor. Möglicherweise könnte jedoch eine eventuelle psychische Erkrankung der Frau die Ursache sein.


zur Startseite