whatshotTopStory

Freiluft-Gottesdienst führt zu Straßensperrungen

Auch auf den Busverkehr wirken sich die Sperrungen aus.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

18.12.2020

Wolfsburg. Anlässlich von Freiluft-Weihnachtsgottesdiensten am Donnerstag, 24. Dezember, wird die Straße An der Propstei in Wolfsburg in der Zeit von 13 bis etwa 22 Uhr voll gesperrt. Die übrigen Straßen in der Vorsfelder Altstadt sind von der Sperrung nicht betroffen und für den Fahrzeugverkehr frei. Dies teilt die Stadt Wolfsburg mit.



Die Bushaltestellen Petruskirche, Obere Tor und Ernst-August-Straße würden während der Veranstaltungszeit in Fahrtrichtung Wendschott nicht bedient. Die Buslinien 160 und 201 würden in diesem Zeitraum über Straße An der Meine, die Meinstraße und die Max-Valentin-Straße umgeleitet werden. In der Straße An der Meine werde auf Höhe der Feuerwehr eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Darüber hinaus würden von den Linien 160 und 201 als Ersatz die Haltestellen Roßplatz und Peterskamp bedient. Von der Sperrung nicht betroffen seien die Linie 201 in Richtung ZOB sowie die Linie 203 in beiden Fahrtrichtungen.


zur Startseite