Anzeige

Fünf Jahre unter neuer Führung: Firma Rothaupt sagt Danke

23. Januar 2018
Die Firma Rothaupt lädt zum Tag der offenen Tür ein. Fotos: Fa. Rothaupt/Anke Donner
Anzeige

Wolfenbüttel. Am 1. Januar 2013 haben Axel Jähne und Marco Schmutzler die Firma Rothaupt von Firmengründer Reiner Rothaupt und seiner Frau Margret übernommen. Seitdem überzeugen sie treue und neugewonnene Kunden durch ihre sorgfältige Arbeit. Nun möchten Axel Jähne und Marco Schmutzler und ihr Team einmal Danke sagen.

Dies wollen sie in erste Linie am 14. April 2018 von 10 bis 15 Uhr mit einem Hoffest tun. Das fünfjährige Firmenjubiläum erscheint den Inhabern als der richtige Zeitpunkt, um einmal einen Dank auszusprechen. Eingeladen sind alle Bürger, die einmal den Betrieb, das Angebot und das gesamte Team kennenlernen wollen.

Seit der Übernahme am 1. Januar 2013 hat sich der Kundenstamm immer wieder erweitert. „Viele Wolfenbütteler kennen das Unternehmen noch aus früheren Zeiten. Das hat uns den Neustart sehr erleichtert. Inzwischen konnten wir auch viele Neukunden gewinnen“, freut sich Anka Jähne. Auch die ehemalige Firmeninhaberin Margret Rothaupt hat bis Ende 2015 noch im Betrieb mitgearbeitet und so für einen fließenden Übergang gesorgt. 

Qualität und Kundennähe 

Das Team der Firma Rothaupt: Fabio Müller, Alexander Mayer, Axel Jähne, Anka Jähne, Marco Schmutzler und Stefanie Schmutzler.

Das Team der Rothaupt GbR besteht aus sechs Mitarbeitern – den beiden Chefs Axel Jähne und Marco Schmutzler, ihren Ehefrauen und zwei weiteren Mitarbeitern. „Wir haben erst kürzlich weitere Mitarbeiter eingestellt, da die Auftragslage überaus gut ist. Unsere Kunden mussten vorher mitunter sechs Monate auf einen Termin warten. Das wollten wir ihnen einfach nicht zumuten. Das hat sich nun sehr verbessert“, erklärt Anka Jähne. Für die Kunden möchte sich das Unternehmen die Zeit nehmen, die angemessen und notwendig sei. 

Die Rothaupt GbR zeigt sich seit Jahrzehnten als kompetenter und zuverlässiger Partner für Fenster, (Haus)- Türen, Rollläden, Markisen, Vordächer, Innenausbau, Einbruchschutz, Insektenschutz, Raffstore und vieles mehr. Auch der Einbruchschutz sei ein wichtiges Thema.

Die beiden Chefs Axel Jähne und Marco Schmutzler bringen ihre 18-jährige Erfahrung in der Branche in den Betrieb ein. Eine zuverlässige und korrekte Arbeitsweise habe bei dem Unternehmen ebenso hohe Priorität wie regionale Materialien, versichert Anka Jähne. 

Der Service-und Kundenbereich.

Medienpartner
Anzeigen
Anzeigen