Salzgitter

„Gefühlte Dreißig. Ein Hoffnungsbuch für Männer um die Fünfzig“


Bernd Gieseking nimmt das Älterwerden mit Humor. Foto: Privat
Bernd Gieseking nimmt das Älterwerden mit Humor. Foto: Privat Foto: Privat

Artikel teilen per:

27.12.2016

Salzgitter. Eine kabarettistische Lesung mit Bernd Gieseking findet am Donnerstag, 27. April, um 19.30 Uhr in der Kniestedter Kirche, Braunschweiger Straße 133, in Salzgitter-Bad statt.


Alles wird weniger, wenn man älter wird, nur die Zahnzwischenräume werden größer. Andererseits ist man froh, dass man überhaupt noch Zahnzwischenräume hat! Bernd Gieseking weiß, wovon er spricht, denn er hat die Fünfzig hinter sich. Witzig und mit viel tiefgründigem Humor berichtet er von den Wünschen, Träumen und Zielen der Männer seiner Generation. Um den einzig wirklichen Nachteil festzustellen: auf dem Lottoschein nicht mehr sein Alter ankreuzen zu können.

Der Kabarettist und Autor Bernd Gieseking steht seit über zwanzig Jahren auf der Bühne. Er schreibt Kolumnen für die „taz“, Kinderhörspiele für den WDR Hörfunk sowie Bücher – und die am liebsten über Finnland (z. B. „Finne Dich Selbst!“). In seinem aktuellen Erzählband bricht er zu einem ganz anderen Volk auf: den über 50jährigen.

Veranstalter: Stadt Salzgitter, Fachdienst Kultur, Literaturbüro

Eintritt: VVK 10 € / AK 12 €

Vorverkaufsstellen: Buchhandlung im Ärztehaus (SZ-Lebenstedt), Bürgercenter (SZ-Bad, SZ-Lebenstedt), Kulturkreis Salzgitter e. V. (im Tillyhaus, SZ-Bad), Post + Ticket Forum (SZ-Bad), Young Ticket Event (SZ-Lebenstedt).


zur Startseite