whatshotTopStory

Gegen Schulbezirksregelung - Eltern rufen zu Kundgebung auf

von Anke Donner


Eltern und Kreiselternrat haben sich zusammengeschlossen und veranstalten am Samstag eine Kundgebung gegen die Schulbezirksregelung. Diese soll eingeführt werden, um die Schülerzahlen an der geplanten IGS in Schöppenstedt zu sichern. Symbolfoto: Jan Borner
Eltern und Kreiselternrat haben sich zusammengeschlossen und veranstalten am Samstag eine Kundgebung gegen die Schulbezirksregelung. Diese soll eingeführt werden, um die Schülerzahlen an der geplanten IGS in Schöppenstedt zu sichern. Symbolfoto: Jan Borner

Artikel teilen per:

01.03.2017

Landkreis. Am Samstag machen sich Eltern und Kinder der Samtgemeinde Elm-Asse per Fahrrad auf nach Wolfenbüttel, um dort eine Kundgebung vor dem Bankhaus Seeliger zu veranstalten. Damit wolle man erreichen, dass die Politiker ihre Pläne einer Schulbezirksbildung überdenken.


Die Errichtung einer weiteren IGS in Schöppenstedt und die geplante Neuregelung der Schulbezirke sorgte in den vergangenen Wochen für Diskussionen bei den Eltern und Kommunalpolitikern. Einige Eltern sind mit der politischen Entscheidung, ihre Kinder auf die IGS nach Schöppenstedt schicken zu müssen, nicht einverstanden. Sie befürchten unter anderem zu lange Schulwege für ihre Kinder. Um ihre Meinung Kund zu tun, wollen sie am kommenden Samstag, 4. März, um 12.30 Uhr eine Kundgebung vor dem Bankhaus Seeliger in Wolfenbüttel veranstalten. So sollen die politischen Verantwortlichen zum Überdenken ihrer Entscheidung einer Schulbezirksbildung aufgefordert werden. Unterstützt wird das Engagement vom Vorstand des Kreiselternrates.

Die Festlegung der Schulbezirke für den Besuch an Gesamtschulen können Kommunen im Rahmen der Gesetze selber regeln. Derzeitig in der Diskussion ist die sich in Vorbereitung befindliche IGS Schöppenstedt, die von der Landesschulbehörde unter der auflösenden Genehmigung bewilligt wurde, dass die Ortsteile Groß Denkte, Klein Denkte, Neindorf und Sottmar zum festzulegenden Schulbezirk der IGS Schöppenstedt gehören (regionalHeute.de berichtete).

Konvoi soll kurze Wege aufzeigen


Viele Familien der Samtgemeinde Elm-Asse sind nach Wolfenbüttel ausgerichtet und fordern eine freie Schulwahl, was mit der Festlegung der Schulbezirke nicht mehr möglich wäre. Dieses Vorgehen ignoriere die tatsächliche infrastrukturelle und soziale Ausrichtung von Eltern und ihren Kindern und zwinge sie in die weiter entfernte Schule nach Schöppenstedt, so die Befürchtung der Eltern. Mit einer gemeinsamen Radtour wollen diese nun darauf aufmerksam machen, warum sie sich massiv und in zunehmender Zahl gegen die Einrichtung des Schulbezirkes wehren und eine freie Schulwahl fordern.Ein kurzer, verkehrssicherer und für die Kinder auch gut alleine zu bewältigender Schulweg – sei es per Schulbus oder mit dem Rad – ist ein Anliegen der Eltern. „Der Schulweg muss unseren Kindern die Möglichkeit bieten, die Distanz sicher und komfortabel mit dem Fahrrad zu bewältigen,“ so die Forderung der Eltern. „Wo bleibt der Sinn, wenn wir unsere Kinder 16 Kilometer durch den Landkreis schicken, wenn eine IGS mit halber Strecke und regelmäßig verkehrenden Bussen gut zu erreichen ist?“

Um die Kürze des Schulweges nach Wolfenbüttel zu demonstrieren, starten die Radtouren um 11 Uhr in Groß Denkte und Kissenbrück. Es geht über Klein Denkte und ab der Donnerburgbrücke dann gemeinschaftlich zum Theaterplatz. Auch aus den umliegenden Ortschaften, wie beispielsweise Wittmar, Sottmar, Vahlberg erwarten die Initiatoren rege Teilnahme.

Gegen 12 Uhr treffen sich dann alle Teilnehmer - ob mit oder ohne Fahrrad - am Theater in Wolfenbüttel und ziehen gemeinsam durch die Fußgängerzone zum Seeliger Bankplatz, um hier eine Abschlusskundgebung zu veranstalten und auf die Forderungen aufmerksam zu machen. Unterstützt wird die Aktion durch den Vorstand des Kreiselternrates.

Lesen Sie auch:


https://regionalwolfenbuettel.de/landkreis-kratzt-sich-schueler-fuer-neue-igs-zusammen/

https://regionalwolfenbuettel.de/leserbrief-eltern-kritisieren-neue-schulbezirksregelung/

https://regionalwolfenbuettel.de/kreis-schulausschuss-stimmt-gegen-neue-schulbezirksregelung/

https://regionalwolfenbuettel.de/schulelternrat-fuer-vorgezogene-anmeldung-an-igs-schoeppenstedt/


zur Startseite