Sie sind hier: Region >

Geldwechsler ergaunerte 300 Euro



Braunschweig

Geldwechsler ergaunerte 300 Euro

von Anke Donner


Symbolfoto: Marc Angerstein
Symbolfoto: Marc Angerstein Foto: Marc Angerstein

Artikel teilen per:

Braunschweig. Auf einen Geldwechsel-Betrug ist am Dienstag eine Mitarbeiterin in einem Einkaufsmarkt hereingefallen. Der Trickbetrüger erbeutete so 300 Euro.



Mit der Bitte, zunächst fünf 100-Euro-Banknoten in Kleingeld zu wechseln stand ein Kunde am Montagabend an einer Kasse in einem Einkaufsmarkt im Brawo-Park. Nachdem der Mann die Scheine umgetauscht bekommen hatte, bat er erneut um eine andere Stückelung, so dass das Bündel Geldscheine hin- und hergewechselt wurde. Kurz darauf sah der Kassierer den Kunden an einer andren Kasse und bemerkte, dass er auch dort Geld wechselte.

Bei der Kassenprüfung am Abend wurde dann ein Fehlbetrag von 300 Euro festgestellt. Diese dürfte der Täter bei der Ablenkung durch die ständigen Wechselwünsche erlangt haben.


zur Startseite