Sie sind hier: Region >

Gemütskranke Frau schreit ihren Unmut beim Einkaufen heraus



Salzgitter

Gemütskranke Frau schreit ihren Unmut beim Einkaufen heraus


Die Polizei wird zu einem Supermarkt gerufen. Symbolfoto: Alexander Panknin
Die Polizei wird zu einem Supermarkt gerufen. Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Salzgitter. Als sehr aufgebracht zeigte sich am Freitagmittag eine 45-jährige Frau aus Salzgitter. Während eines Einkaufs in einem


Lebensmittelgeschäft schrie sie derart lautstark ihren Unmut über persönliche Probleme heraus, dass sich anwesende Kunden dadurch belästigt fühlten.

Auf beruhigendes Einwirken seitens der Mitarbeiter reagierte sie nicht. Vielmehr setzte sie ihr Verhalten fort und bepöbelte weiterhin grundlos anwesende Personen. Auch die hinzugerufene Polizei konnte die Dame nicht besänftigen. Die Frau verließ im Beisein der Beamtendie Örtlichkeit und erhielt einen Platzverweis. Zu strafbaren Handlungen sei es aber nicht gekommen, wie die Polizei mitteilte.


zur Startseite