Sie sind hier: Region >

Gifhorn: Fahrer mit 2,45 Promille gestoppt



Gifhorn

Gifhorn: Fahrer mit 2,45 Promille gestoppt


2,45 Promille - deutlich zu viel für den Geschmack der Polizei. Symbolfoto: Polizei
2,45 Promille - deutlich zu viel für den Geschmack der Polizei. Symbolfoto: Polizei Foto: Polizei

Artikel teilen per:

Gifhorn. Am 2. April gegen 1 Uhr, wurde durch die Polizei der Fahrer eines Pkw Dacia kontrolliert, der zuvor durch seine unsichere Fahrweise im Gifhorner Stadtgebiet aufgefallen war. Der Atemalkoholtest ergab für den rumänischen Fahrzeugführer einen Wert von 2,45 Promille,



Ihm wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wurde eingeleitet.


zur Startseite