Sie sind hier: Region >

Gifhorn mit dem ersten Sieg – Spies stellt Feier in Aussicht



Gifhorn

Gifhorn mit dem ersten Sieg – Spies stellt Feier in Aussicht


MTV Gifhorn bejubelt die ersten drei Punkte in dieser Saison. Symbolfoto: Fabian Rampas/Archiv
MTV Gifhorn bejubelt die ersten drei Punkte in dieser Saison. Symbolfoto: Fabian Rampas/Archiv Foto: Fabian Rampas

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Gifhorn. Dem MTV Gifhorn gelang am Sonntagnachmittag sein erster Sieg in dieser Oberligasaison. Die Schwarz-Gelben gewannen gegen den Aufsteiger FC Hagen/Uthlede mit 4:1 (3:0). Gracjan Konieczny wechselte erst am Donnerstag vom Partnerverein Lupo Martini Wolfsburg zum MTV, stand in der Startelf und traf bei seinem Debüt. Lesen Sie einen Text von Fabian Rampas.



Redemann und Konieczny überzeugen


Nach 19 Minuten gab es den Schreckmoment für die Gifhorner: Maximilian Krüger musste nach einem Zusammenstoß mit Hagens Torhüter Yannick Becker verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Der Stürmer knickte nach dem Kontakt weg. „Wir müssen hoffen, dass es nicht so schlimm ist. Aber der erste Eindruck ist nicht gut“, berichtete Michael Spies.

Den kompletten Artikel lesen Sie hier:


https://regionalsport.de/gifhorn-mit-dem-ersten-sieg-spies-stellt-feier-in-aussicht/


zur Startseite