Wolfenbüttel

Gleisanlagen der Schachtanlage Asse II werden saniert



Artikel teilen per:

13.08.2014


Kreis Wolfenbüttel. Rund 40 Jahre nach Errichtung der Grubenanschlussbahn der Schachtanlage Asse II ist es erforderlich, die Gleisanlagen zu sanieren. Seit der Umstellung der Salzanlieferung auf LKW-Verkehr Ende des letzten Jahres findet auf der Bahnanlage kein routinemäßiger Bahnbetrieb mehr statt. Für Notfälle ist aber erforderlich, die Anlage jederzeit wieder für Anlieferungen größeren Umfangs in Betrieb nehmen zu können.

Im Zeitraum von September 2014 bis zirka April 2015 sind abhängig von der Wetterlage zwischen dem ehemaligen Bahnhof Wendessen und der Schachtanlage unter anderem folgende Arbeiten vorgesehen: Schienen und sogenannte Kleinteile werden ausgewechselt und im Bahnhof Wendessen wird der Schwellensatz einer Weiche ausgetauscht.

Da die lärmintensiven Arbeiten auf der Strecke überwiegend in Waldbereichen außerhalb von Wohngebieten stattfinden, ist mit einer Belastung der angrenzenden Anwohner kaum zu rechnen.


zur Startseite