Sie sind hier: Region >

Glühweinverkauf für einen guten Zweck



Goslar

Glühweinverkauf für einen guten Zweck


Flottendienstboot Oker zu Gast im Großen Heiligen Kreuz. Foto: Privat
Flottendienstboot Oker zu Gast im Großen Heiligen Kreuz. Foto: Privat

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Goslar. Flottendienstboot Oker zu Gast im Großen Heiligen Kreuz. Am 5. und 6. Dezember steht der Innenhof des Großen Heilige Kreuzes ganz im Zeichen des Flottendienstbootes Oker. Eine Delegation des Patenbootes der Stadt Goslar unter der Leitung von Kapitän Marcus Fröhling betreut an diesem Wochenende den dortigen Glühweinstand des Geschäftes Max Horte mit und informiert über die Marine.

Unterstützt werden sie von der Marinekameradschaft Oker, bei deren Mitgliedern die Soldaten während ihres Aufenthaltes in Goslar auch privat untergebracht sind. 50 Cent pro verkauftem Heißgetränk kommen in diesem Jahr an diesem Wochenende dem Projekt „KliK“ (Kleine im Kommen) zu Gute. „KliK“ ist ein Angebot für Familien mit Kindern von null bis drei Jahren, das vom Trägerverein „Generationenverbinden in Goslar“, der evangelischen Kirchengemeinde St. Georg und den Berufsbildenden Schulen Goslar-Baßgeige/Seesen getragen wird. Das Projekt bietet frühkindliche pädagogische Betreuung unter Einbindung der Eltern oder Großeltern sowie Information und Erfahrungsaustausch.

Bürgermeisterin Renate Lucksch eröffnet den Glühweinverkauf am Samstag, um 10 Uhr. Für die musikalische Begleitung sorgt der Männergesangverein Göttingerode von 1948 e.V. unter der Leitung von Gordana Prade. Am Sonntag, ab 11 Uhr hält der Nikolaus für alle Kinder bis zehn Jahren eine süße Überraschung bereit, die vom Goslarer Marktkauf zur Verfügung gestellt wurde.


zur Startseite