whatshotTopStory

Grundschule am Sonnenberg bekommt neues Spielgerät

von Alexander Panknin


Spielgerät zum Klettern. Symbolfoto: Anke Donner
Spielgerät zum Klettern. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner)

Artikel teilen per:

23.12.2016

Salzgitter. Die Kinder der Grundschule am Sonnenberg werden eine neues Spielgerät erhalten. Die notwendigen Spendengelder wurden vom Rat bewilligt.


Geplant ist ein Sechseckspielgerät, das eine Klettervorrichtung mit mehreren Spielmöglichkeiten bietet. Der Preis für die Umsetzung des Projekts beträgt:1.420,94 Euro

Der Schulverein hatte in diesem Jahr bereits eine Zuwendung in Form eines Basketballkorbes erhalten. Da die Kosten hierfür und für das neue Spielgerät 2.000 Euro überschritten hätten, war eine Entscheidung des Rates notwendig. In der Vorlage heißt es entsprechend:
Nach § 25 a Abs. 2 Gemeindehaushalts- und –kassenverordnung kann der Rat dem Verwaltungsausschuss die Entscheidung über die Annahme oder Vermittlung von Zuwendungen mit einem Wert von über 100 € bis zu höchstens 2.000 € übertragen. Der Rat der Stadt Salzgitter hat am 24.02.2010 mit der Vorlage 4805/15 die Übertragung beschlossen.

Der Rat befürwortete das Projekt allerdings und entschied sich einstimmig für die Umsetzung.


zur Startseite