Sie sind hier: Region >

Hallenbad wegen Bakterienbefalls geschlossen



Peine

Hallenbad wegen Bakterienbefalls geschlossen


Symbolbild Foto: Anke Donner
Symbolbild Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Ilsede. Bei einer Routineuntersuchung der Trinkwasserversorgungsanlage im Technikkeller des Hallenbades Ilsede ist am 10. Februar durch das Gesundheitsamt des Landkreises Peine ein Legionellenwert von 11.000 koloniebildenden Einheiten (KBE)/100ml festgestellt worden.

Wie der Landkreis Peine nun mitteilt ist es aufgrund des hohen Wertes erforderlich, dass nach der Trinkwasserverordnung eine Nutzungseinschränkung mit Duschverbot verhängt wird. Es wurde daher eine Nutzungsuntersagung für das Hallenbad Ilsede ausgesprochen. Sanierungsvarianten werden zurzeit mit Fachleuten entwickelt. Die Schulleitungen und die Gemeinde Ilsede sind bereits informiert worden.


zur Startseite