whatshotTopStory

Handtasche gestohlen: Passant hält flüchtige Taschendiebe fest

Ein 23-Jähriger entriss einer älteren Dame die Tasche, sein älterer Bruder sei einfach mitgelaufen.

Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

05.02.2020

Braunschweig. Nachdem einer älteren Frau die am gestrigen Dienstag gegen 12:25 Uhr im Prinzenpark in Braunschweig die Handtasche entrissen wurde, hat ein Mann kurzerhand die Verfolgung der zwei Personen aufgenommen. Dies berichtet die Polizei.


Am Dienstagmittag sei eine 81-Jährige zu Fuß auf der Bergstraße in Richtung Innenstadt unterwegs gewesen, ihre Handtasche habe sie hierbei über ihrem Arm getragen. Plötzlich habe ein junger Mann von hinten ihre Tasche ergriffen und sei augenblicklich mit seinem Begleiter davongelaufen. Für die ältere Dame kam dies so unerwartet und überraschend, dass sie keine Gegenwehr leisten konnte.

Ein 23-jähriger Passant habe die Situation erkannt und schnell reagiert. Er sei den Flüchtigen hinterhergelaufen und konnte sie in einem nahegelegenen Garagenhof festhalten, bis die Polizei vor Ort erschien und sie ihm abnahm. Der Frau wurde die Handtasche noch vor Ort wieder zurückgegeben, aus der noch nichts entnommen wurde. Die 23 und 28 Jahre alten Brüder mussten die Polizei zur Dienststelle begleiten. Der Jüngere von ihnen räumte ein, dass es wohl eine "dumme Aktion" gewesen sei. Sein älterer Bruder sei Zeugenaussagen zu Folge einfach mitgelaufen.

Die Polizeibeamten leiteten ein Verfahren wegen Diebstahls ein. Die Polizei nahm die Brüder mit zur Dienststelle
fertigte eine Strafanzeige.


zur Startseite