Helmstedter Feuerwehr rückte zum Unfall auf der A2 aus

14. März 2018
Foto: Alexander Weis
Anzeige

Helmstedt. Nach Informationen von Alexander Weis, Pressesprecher der Feuerwehr Helmstedt wurde die Ortsfeuerwehr Helmstedt heute um 10.44 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der A 2 alarmiert. Zwischen den Anschlussstellen Helmstedt Zentrum und Helmstedt West kollidierten ein Auto und ein Kleintransporter.

Anzeige

Die Einsatzstelle wurde abgesichert, auslaufende Betriebsmittel aufgefangen und der Brandschutz sichergestellt. Eine Person wurde leicht verletzt an den Rettungsdienst übergeben. Für die Maßnahmen war der Hauptfahrstreifen gesperrt.

Medienpartner
Anzeigen
Anzeigen