whatshotTopStory

Exklusiv: Hilft Aktenzeichen XY bei der Aufklärung?

von Robert Braumann


Foto: Werner Heise

Artikel teilen per:

02.02.2015


Braunschweig. Laut Informationen die BraunschweigHeute.de vorliegen, waren in der letzten Woche Verantwortliche der Sendung Aktenzeichen XY nach Braunschweig gekommen, um sich bei den Ermittlern vor Ort über den Tod des 17-Jährigen und den Kopfschuss im Bebelhof zu informieren (BraunschweigHeute.de berichtete).

"Beide Fälle sollen, soweit sie bis zum Sendezeitpunkt noch nicht geklärt sind, nachgedreht und gezeigt werden. Da es lange Vorlaufzeiten gibt, wird der mögliche Sendetermin im Juni oder Juli sein.", sagte Joachim Grande (Pressesprecher, Polizei Braunschweig).


Die Dreharbeiten, in denen die Fälle nachgestellt werden, würden aber wahrscheinlich in München stattfinden. Die Sendung Aktenzeichen XY ist der Titel einer 1967 gestarteten Fernsehserie des ZDF. Ziel der Sendung ist die Aufklärung von Verbrechen.


zur Startseite