Goslar

Hochwasser: Stadt lädt Anlieger zum Informationsaustausch


An Anwohner in überschwemmten Straßen werden Einladungen zum Informationsaustausch verteilt. Foto: Stadt Goslar
An Anwohner in überschwemmten Straßen werden Einladungen zum Informationsaustausch verteilt. Foto: Stadt Goslar

Artikel teilen per:

02.08.2017

Goslar/Vienenburg. Die Stadt lädt die Anlieger die direkt vom Hochwasser betroffen sind, zu einem Informationsaustausch ein. Anlieger der Altstadt sind am Montag, 7. August, um 17 Uhr eingeladen. Das „Schiefer“ stellt seinen Kaiserringsaal zur Verfügung, Markt 6.



Für Bürgerinnen und Bürger Vienenburgs gibt es einen weiteren Termin am Dienstag, 8. August, um 17 Uhr im Kaisersaal des historischen Bahnhofs, Bahnhofstraße 8. In Hahnenklee beginnt der Informationsaustausch mit betroffenen Anwohnern am Mittwoch, 9. August, um 16 Uhr im Kurhaus. Das Angebot richtet sich ausschließlich an die unmittelbar Betroffenen der überfluteten Bereiche.

Zum einen wird Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk darüber informieren, welche möglichen Hilfsprogramme von Stadt, Land und Bund geplant sind. Zum anderen gilt es, im Hinblick auf ähnliche Naturereignisse die Abläufe zu optimieren. Daher werden die Betroffenen gebeten, über ihre Erfahrungen mit dem Hochwasser zu berichten.


zur Startseite