whatshotTopStory

Hunderte Kinder empfingen den Nikolaus auf dem Stadtmarkt

von Marian Hackert


Caroline Lukanic, Meik Rahmsdorf und Hartmut Bender von der Braunschweigischen Landessparkasse fungierten als fleißige Helfer des Nikolaus. Fotos: Marian Hackert
Caroline Lukanic, Meik Rahmsdorf und Hartmut Bender von der Braunschweigischen Landessparkasse fungierten als fleißige Helfer des Nikolaus. Fotos: Marian Hackert

Artikel teilen per:

06.12.2017

Wolfenbüttel. Der Nikolaus erhielt für seinen Besuch auf dem Wolfenbütteler Weihnachtsmarkt Unterstützung von der Feuerwehr und wurde mit Blaulicht zu seinem „Einsatzort“ gefahren. Vor der Bühne warteten auch in diesem Jahr schon hunderte Kinder.


So bahnte sich der Mann mit dem Rauschebart seinen Weg durch die Massen und nahm unter den erwartungsvollen Blicken der Kinder auf dem großen roten Stuhl Platz. Begleitet wurde der Nikolaus von Meik Rahmsdorf, Hartmut Bender und Caroline Lukanic von der Braunschweigischen Landessparkasse.Diese Verstärkung war auch dringend nötig, denn der Nikolaus durfte hunderte Gutscheine für die Weihnachts-Sondervorstellung für alle Kinder im CineStar, Süßigkeiten und gesundes Naschwerkverteilen. Freuen können sich die kleinen Kinogänger dann am 23. Dezember auf den Animationsfilm "Bo und der Weihnachtsstern".Alle Kinder erhalten vor der Vorstellung zudem noch eine Tüte Popcorn.


Der Nikolaus hatte alle Hände voll zu tun, um die vielen kleinen Weihnachtsmarktbesucher mit Geschenken zu versorgen. Foto:


Feuerkorbabend der Feuerwehr


Im Anschluss konnten sich kleine und große Weihnachtsmarktbesucher an den von der Feuerwehr aufgestellten Feuerschalen aufwärmen, Stockbrot, Marshmallows oder Würstchen grillen. Die Jugendfeuerwehr nutzte zudem den Nikolaustag, um Einblicke in die dort geleistete Arbeit zu geben.


Am Feierkorb wurden fleißig Marshmallows und Würstchen gegrillt. Foto:


zur Startseite