Sie sind hier: Region >

Immer freundlich an der Kasse: Jasmin Kuklinski-Klimek erhält "Die Grubenlampe"



Immer freundlich an der Kasse: Jasmin Kuklinski-Klimek erhält "Die Grubenlampe"

Auch nach 22 Jahren an der Kasse ist Jasmin Kuklinski-Klimek immer freundlich zu ihren Kunden.

von Julia Fricke


Jasmin Kuklinski-Klimek mit der Grubenlampe
Jasmin Kuklinski-Klimek mit der Grubenlampe Foto: Rudolf Karliczek

Salzgitter. Im Rahmen einer Preisverleihung wurde am 31. Oktober die Auszeichnung "Die Grubenlampe" an die diesjährige Preisträgerin Jasmin Kuklinski-Klimek übergeben. Aufgrund der aktuellen Lage fand die Verleihung in diesem Jahr ohne Fest in der Kniestedter Kirche und ohne externe Gäste statt. Stattdessen fand es in kleiner Runde unter freiem Himmel auf dem Hof der Familie in Beinum statt.



Jasmin Kuklinski-Klimek arbeitet bereits seit 22 Jahren an der Kasse bei Aldi. Dass sie die "Grubenlampe" erhalten soll, kam für sie überraschend, wie sie im Gespräch berichtet. Kunden hatten Kuklinski-Klimek für den Preis vorgeschlagen, da sie stets freundlich ist und gute Laune versprühe. "Man muss immer freundlich sein. Der fünfte Kunde kann nichts für den Ersten. Jeder Mensch muss gleichbehandelt werden", erklärt Kuklinski-Klimek. Dass sie so oft gute Laune habe, liege auch viel am Rückhalt von der Familie. Mit drei Generationen lebt sie in einem Haus in Salzgitter Beinum.

Der Preis werde seit 27 Jahren vergeben und zeichnet Menschen aus, die sich für das Gemeinwohl engagieren und dabei ihren eigenen Weg gehen.




zum Newsfeed