Sie sind hier: Region >

In die Flucht geschlagen: Bewohnerin verscheucht Einbrecher



Gifhorn

In die Flucht geschlagen: Bewohnerin verscheucht Einbrecher


Symbolfoto: pixabay
Symbolfoto: pixabay Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

Gifhorn. Wie die Polizei heut früh mitteilte, hat bereits am vergangenen Donnnerstagabend die Bewohnerin eines Einfamilienhauses einen Einbrecher in die Flucht geschlagen. Die Frau sei durch einen lauten Knall aufgeschreckt, das Licht eingeschaltet und so einen Einbrecher verscheucht.



Dieser war zuvor an ihr Haus gelangt und hatte einen Bewegungsmelder außer Betrieb gesetzt. Auf dem nun unbeleuchteten Grundstück schob er einen Rolladen nach oben und schlug ein großflächiges Fenster ein. Der Täter konnte unerkannt entkommen. Die Tat ereignete sich an der Waldriede. Weitere Einbrüche in diesem Wohnviertel wurden nach Informationen der Polizei bislang nicht gemeldet.


zur Startseite