whatshotTopStory

In diesem Jahr kein Holi-Festival in Braunschweig

von Nick Wenkel


In diesem Jahr müssen die Braunschweiger im Sommer auf das Holi-Festival verzichten. Foto: Archiv/Raedlein
In diesem Jahr müssen die Braunschweiger im Sommer auf das Holi-Festival verzichten. Foto: Archiv/Raedlein Foto: Thorsten Raedlein

Artikel teilen per:

03.02.2017

Braunschweig. Wie die Stereolove GmbH, Veranstalter des Holi-Festivals in Braunschweig seit 2013, am heutigen Freitag bekannt gab, wird es in diesem Jahr keine neue Auflage des beliebten Festes geben.


Wie der Veranstalter „Stereolove" erläutert, hätten sie bereits bei der ersten Veranstaltung im Jahr 2013 gewusst, dass es sich beim Holi-Festival um ein zeitlich begrenztes Format handelt. Sie erklären weiterhin:
„Wir selber sind zunächst von zwei Jahren ausgegangen. Letztendlich sind vierJahre daraus geworden und wir sind stolz und dankbar über insgesamt 41.000 Besucher. Nun ist die Zeit gekommen, sich vom Holi zu verabschieden und nach neuen spannenden Ideen Ausschau zu halten bzw. diese zu entwickeln. Für dieses Jahr wünschen wir allen Braunschweigern einen wunderbaren Sommer, auch ohne unser Holi."


zur Startseite