Wolfenbüttel

Inklusive Rocknacht mit den "Kraftzwergen" und "The Mix"


Foto: Veranstalter

Artikel teilen per:

13.08.2014


Wolfenbüttel. Am Sonntag, 17. August 2014 veranstaltet das Rockbüro Wolfenbüttel im Zuge des Kultursommers im Schlossinnenhof ein Konzert der besonderen Art. Gleich zwei Inklusionsbands geben sich um 19.30 Uhr die Ehre.

Neun musikbegeisterte »Kraftzwerge«, ein Bandprojekt der Lebenshilfe Helmstedt-Wolfenbüttel, bieten ein temperamentvolles Bühnenprogramm mit handgemachten Eigenkompositionen und Rock-Coversongs.


The Mix. Foto: Veranstalter



»The Mix«, die noch junge Band aus Neuerkerode bei Braunschweig wurde von Peter Savic gegründet und umfasst mittlerweile 12 Bandmitglieder. Sie verstehen sich als Botschafter für die Grundrechte von Menschen mit Behinderung in unserer Gesellschaft, als Ausdruck von Selbstbestimmung und freier Entfaltung der eigenen Persönlichkeit.

Der handgemachte Rock von Menschen mit Behinderung berührt und inspiriert zugleich. So entstehen Stimmungsbilder, die auch nach den Konzerten noch lange in den Köpfen der Besucher nachhallen. Viele der Bandmitglieder mit Behinderung empfinden die Musik als Befreiung der Seele. Über die Musik werden Sehnsüchte geweckt, Zwänge abgebaut und Freude verschenkt.


zur Startseite