Sie sind hier: Region >

Helmstedt: Jörn Domeier lädt Schüler zum digitalen Zukunftstag ein



Jörn Domeier lädt Schüler zum digitalen Zukunftstag ein

Die Plätze für den digitalen Zukunftstag der SPD-Fraktion seien begrenzt.

Jörn Domeier beim Zukunftstag.
Jörn Domeier beim Zukunftstag. Foto: Büro Jörn Domeier

Helmstedt. Der niedersächsische Zukunftstag für Mädchen und Jungen findet in diesem Jahr ausschließlich digital statt. Auch die SPD-Landtagsfraktion bietet am 22. April digitale Einblicke in die Arbeit der Landtagsabgeordneten. Zwei Schüler aus dem Landkreis Helmstedt können dabei sein. Dies teilt das Abgeordnetenbüro von Jörn Domeier in einer Pressemitteilung mit.



„Trotz Corona-Pandemie wollen wir auch in diesem Jahr unsere Tür für junge Menschen öffnen und zeigen, wie Landespolitik funktioniert. Interessierte Schülerinnen und Schüler bekommen am Zukunftstag per Video-Konferenz einen Eindruck davon, wie der Arbeitsalltag rund um den Landtag aussieht“, erklärt der SPD-Politiker Jörn Domeier. Voraussetzung für die Teilnahme am digitalen Zukunftstag der SPD- Landtagsfraktion sei ein PC/Laptop oder Smartphone mit Internetanschluss.

Die Plätze für den digitalen Zukunftstag der SPD-Fraktion seien begrenzt. Interessierte Schülerinnen und Schüler aus dem Landkreis Helmstedt könnten sich im Büro von Jörn Domeier melden: buero@joern-domeier.de


zum Newsfeed