Braunschweig

Junge Männer entwendeten Absperrbaken

von Polizei Braunschweig


Symbolbild: A. Donner
Symbolbild: A. Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

21.12.2015




Braunschweig. Mit jeweils einer 1,50 Meter langen Absperrbake, eine noch mit einer Warnleuchte bestückt, in der einen Hand und einer Flasche Bier in der anderen waren zwei junge Männer (19 und 24) am Sonntagmorgen an der Haltestelle Rathaus unterwegs.

Einer Funkstreife erklärten die alkoholisierten Beiden, dass sie wohl eine Dummheit begangen hätten. Sie hatten die Absperrungen aus dem Bereich Waisenhausdamm/Friedrich-Wilhelm-Straße entwendet. Unter Polizeibegleitung brachten sie die Baken dorthin zurück und erhielten Platzverweise für die Innenstadt, sowie eine Anzeige wegen Diebstahl.


zur Startseite