Wolfsburg

Kino unter freiem Himmel: „Langen Tag der StadtNatur“


Bis zum 4. September kann abgestimmt werden, welcher Film gezeigt wird. Foto: Stadt Wolfsburg
Bis zum 4. September kann abgestimmt werden, welcher Film gezeigt wird. Foto: Stadt Wolfsburg

Artikel teilen per:

29.08.2017

Wolfsburg. Mitte September findet in Wolfsburg der „Lange Tag der StadtNatur“ statt. Zum Auftakt erwartet die Besucher am Freitagabend, 15. September eine einmalige Kinoatmosphäre im Grünen. Das Open-Air-Kino findet an den Drei Steinen hinter dem VW Bad statt.



Für die Filmvorführung stehen derzeit drei Filme zur Auswahl: „Vincent will Meer“, „Zugvögel… Einmal nach Inari“ sowie „Die rote Schildkröte“. Bis zum Montag, 4. September kann unter www.wolfsburg.de/stadtnatur darüber abstimmen, welcher Film gezeigt werden soll. Die Filmvorführung beginnt bei Anbruch der Dunkelheit.

Der Eintritt ist frei. Sitzgelegenheiten müssen mitgebracht werden. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, es gibt u.a. Wildschwein vom Spieß. Der Veranstaltungsort ist gut zu Fuß und mit dem Rad erreichbar. Parkplätze befinden sich direkt am VW-Bad. Der Weg zu dem Open-Air-Kino wird vom VW-Bad aus ausgeschildert sein.


zur Startseite