Sie sind hier: Region >

Kissenbrück: Küche ging in Flammen auf



Wolfenbüttel

Kissenbrück: Küche ging in Flammen auf

von Robert Braumann


Großen Schaden richtete das Feuer auch am Dach an. Fotos: Werner Heise
Großen Schaden richtete das Feuer auch am Dach an. Fotos: Werner Heise

Artikel teilen per:

Kissenbrück. Um kurz vor halb sechs wurde die Feuerwehr zu einem Brand in Kissenbrück gerufen, mit zwei Atemschutzgeräte-Trupps brachte die Feuerwehr das Feuer schnell unter Kontrolle.



Personen wurden nicht verletzt, auch eine Katze im Obergeschoss blieb unverletzt. Die Einsatzkräfte räumten nach Löschung des Feuers den Brandschutt ab und führten umfangreiche Nachkontrollen durch. Es handelt sich um ein Drei-Parteien-Haus, die Bewohner hatten sich zum Zeitpunkt des Brandes nicht im Haus befunden. Einsatzleiter Maik Sternberg am Mikro von regionalHeute.de:

[audio m4a="https://regionalheute.de/wp-content/uploads/2016/09/feuerkissenbruxxck.m4a"][/audio]


Der Brandort wurde durch die Polizei Wolfenbüttel beschlagnahmt. Hier übernimmt die Spezialisierte Tatortaufnahme aus Salzgitter die Ermittlungen.


Gesichert mit einem über die Drehleiter gespannten Seil ging es für diesen Feuerwehrmann auf das Dach. Foto: Werner Heise



[image=5e176b05785549ede64d7dd9]


zur Startseite