Sie sind hier: Region >

Körperverletzung am Schwarzen Berg - Opfer gesucht



Braunschweig

Körperverletzung am Schwarzen Berg - Opfer gesucht


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:

Braunschweig. Zu einer Körperverletzung zwischen zwei Männern kam es in den Mittagsstunden des Montag am Schwarzen Berg. Eine 29-jährige Frau beobachtete zwei Männer am Schwarzen Berg hinter einem Supermarkt, die auf dem Boden lagen und sich offensichtlich schlugen. Das berichtet die Polizei Braunschweig.



Ein zirka 165 cm große, ungefähr 40-50 Jahre alter beteiligter Mann mit Glatze und Haarkranz, der zunächst unten auf dem Boden gelegen hatte, wehrte sich mit einem Regenschirm und flüchtete bei der ersten sich bietenden Gelegenheit. Der zweite, 46-jährige Beteiligte, der der Angreifer gewesen sein könnte, wurde von der gerufenen Polizei in einem Einkaufsmarkt kontrolliert. Bei ihm waren deutliche Spuren der Kampfhandlungen erkennbar.

Zur weiteren Klärung des Sachverhalts bittet die Polizei das vermeintliche Opfer sowie weitere Zeugen sich mit dem Kommissariat Nord unter der Rufnummer 0531 / 476-3315 in Verbindung zu setzen.


zur Startseite