Gifhorn

Kontrollen beim Tuningtreffen "Lowroad vs. Offroad 2K16"


Symbolbild Foto: Robert Braumann
Symbolbild Foto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

01.08.2016




Gifhorn. Unter dem Motto "Lowroad vs. Offroad 2K16" fand am Samstag, 30.07.2016 ein Treffen der sogenannten Tuningszene im Hammersteinpark Wesendorf statt. Die Tuningkontrollgruppe der Polizeiinspektion Gifhorn unter Leitung des Polizeikommissars Dag Biniek, nutzte diesen Anlass für eine Schwerpunktkontrolle. Dies geht aus einer Pressemitteilung hervor.

In der Zeit von 8 bis 16 Uhr wurden entsprechende Fahrzeuge an mehreren Kontrollstellen auf der Anfahrt zum Kasernengelände, insbesondere auf deren Bau- und Betriebsvorschriften, überprüft. Von insgesamt 56 kontrollierten Fahrzeugen wurden 33 beanstandet. "An 19 Fahrzeugen waren die Mängel gar so gravierend, dass diese an Ort und Stelle stillgelegt und die Weiterfahrt untersagt wurde" so Biniek. Ein Fahrzeughalter hatte derart an der Kraftstoff-/Abgasanlage seines Wagen "gebastelt", dass ein Steuerstrafverfahren eingeleitet werden musste.


zur Startseite