Sie sind hier: Region >

Konzert zum Tag der Deutschen Einheit



Braunschweig

Konzert zum Tag der Deutschen Einheit


Der Braunschweiger Dom, Foto: Robert Braumann
Der Braunschweiger Dom, Foto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

Braunschweig. Das Konzert zum Tag der Deutschen Einheit widmet sich thematisch den großen Veränderungen in Europa.



Diese Herausforderung, der wir uns in Deutschland stellen müssen, in der „Vielheit“ die „Einheit“ zu sehen und zu gestalten, ist nicht wirklich eine neue Aufgabe. In der „Völker-Ouvertüre“ beschreibt Telemann in seiner gewohnt pointierten Weise die Eigenarten der unterschiedlichen Völker, seien es Türken oder Afrikaner, auch die Niedersachsen, die Hannoveraner oder Braunschweiger. Die Ensembles BraunschweigBAROCK und „Motette Braunschweig“ musizieren diese weltumklammernde Musik im Wechsel mit thematisch anknüpfenden Kantaten von Georg Philipp Telemann und Johann Sebastian Bach. Karten von sechs bis 22 Euro sind erhältlich an den bekannten Vorverkaufsstellen, Restkarten an der Abendkasse. 3. Oktober 2016 um 17.00 Uhr, Braunschweiger Dom.


zur Startseite