Sie sind hier: Region >

Kreuzungs-Crash: 8.000 Euro Schaden



Wolfenbüttel

Kreuzungs-Crash: 8.000 Euro Schaden


Symbolfoto: Kai Baltzer
Symbolfoto: Kai Baltzer Foto: Kai Baltzer

Artikel teilen per:

Sickte. Am gestrigen Donnerstag kam es gegen 8.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall an der Kreuzung zwischen Apelnstedt und Hötzum. Dies teilte die Polizei mit.



Ein 37-jähriger Fahrer eines Ford Mondeo fuhr von Apelnstedt in Richtung Hötzum. Ein 71-jähriger Fahrer eines Skoda fuhr von Sickte in Richtung Salzdahlum. Beim Überqueren der Kreuzung übersah der 37-jährige die Vorfahrt des anderen Verkehrsteilnehmers und es kam zum Zusammenstoß, wobei beide Fahrzeuge so stark beschädigt wurden, dass sie nicht mehr fahrbereit waren. Personen wurden nicht verletzt, der Sachschaden beträgt circa 8.000 Euro.


zur Startseite