whatshotTopStory

Kriminalstatistik: Mehr Sachbeschädigungen in 2016

von Anke Donner


Die Polizei verzeichnet mehr Sachbeschädigungen wie beispielsweise Graffiti. Symbolfoto: Sina Rühland
Die Polizei verzeichnet mehr Sachbeschädigungen wie beispielsweise Graffiti. Symbolfoto: Sina Rühland Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

27.02.2017

Landkreis. Laut Kriminlastatistik der Polizei Wolfenbüttel ist die Anzahl der Sachbeschädigungen im vergangenen Jahr anstiegen. Insgesamt registrierte das Polizeikommissariat Wolfenbüttel 701 Sachbeschädigungen.


Von den 4.447 bekannt gewordene Straftaten waren 701 Sachbeschädigungen. Damit stieg die Zahl deutlich um 96 Fälle. Hierunter fallen 258 Sachbeschädigungen an Autos (+ 28), 36 Sachbeschädigungen durch Graffiti (+ 22) und 271 sonstige Sachbeschädigungen auf Straßen, Wegen und Plätzen (+ 80). Die Aufklärung dieser Taten gestaltete sich schwieriger als im Vorjahr. In 160 Fällenkonnten Täter ermittelt werden. Das entspricht einer Aufklärungsquote von 22,82 Prozent. Somit konnten rund fünf Prozent weniger Taten aufgeklärt werden, als noch im Vorjahr. "Mit dieser Entwicklung sind wir mehr als unzufrieden", erklärt Thomas Arth, Leiter Kriminalermittlungsdienst der Polizei Wolfenbüttel. Trotz der niedrigeren Aufklärungsquote liege man jedoch noch unter dem Landesdurchschnitt.

Aufklärungsquote gestiegen


Die Aufklärungsquote insgesamt sei jedoch geringfügig auf 58,15 Prozent gestiegen. Insbesondere bei einfachen Diebstählen (+ 3,21 Prozent), schweren Diebstählen (+ 1,58 Ptozent) und Brandstiftungen (+ 2,63 Prozent) konnte die Täter ermittelt werden.

Die Straftaten im Landkreis Wolfenbüttel gliedern sich wie folgt:


Einfacher Diebstahl: 891
Vermögens-/Fälschungsdelikte: 741
Sachbeschädigung: 701
Schwerer Diebstahl: 602
Körperverletzung: 442
Sonstige Straftaten: 273
Rauschgiftdelikte: 217
Beleidigung: 216
Bedrohung: 79
Nötigung: 70
Straftaten gegen Nebengesetze: 70
Sexualdelikte: 60
Straftaten gegen die Freiheit: 32
Raub: 30
Brandstiftung: 16
Straftaten gegen das Leben: 6

Lesen Sie auch:


https://regionalwolfenbuettel.de/landkreis-wolfenbuettel-ist-noch-sicherer-geworden-2/

https://regionalwolfenbuettel.de/kriminalstatistik-zeigt-mehr-taten-durch-auslaender/

https://regionalwolfenbuettel.de/kinder-und-jugendkriminalita%CC%88t-auf-niedrigem-niveau/


zur Startseite