Sie sind hier: Region >

KVG-Linien fahren wieder über Schulwall und Schlossplatz



Wolfenbüttel

KVG-Linien fahren wieder über Schulwall und Schlossplatz


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Max Förster

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Da die Bauarbeiten am Schlossplatz fast abgeschlossen sind, kehren die Linien 604, 607, 630, 790, 791, 792 und 797 der Kraftverkehrsgesellschaft mbH Braunschweig (KVG) ab dem 9. Dezember auf ihren normalen Linienweg zurück. Die Haltestellen „Schulwall“, „Schlossplatz“ und „Finanzamt“ werden wieder angefahren. Das teilt die KVG mit.



Die Linien 791 und 792 bedienen diese jeweils in eine Fahrtrichtung: Linie 791 in Richtung „Westring“ und 792 in Richtung „Atzum“. Die Linien 604 und 790 halten fahrwegbedingt nicht am „Finanzamt“.

Nach Ende des Baustellenfahrplans bedienen die Linien 604, 607, 630, 790 und 797 die Haltestelle „Bahnhofstraße“ nicht mehr. Die Linien 791 und 792 fahren den Haltepunkt nur noch einseitig an: Linie 791 in Richtung „Lebenshilfe/Atzum“ und 792 in Richtung „Westring“. Die Linie 797 fährt aufgrund der entfallenden Umleitung den „Bahnhof“ nicht mehr an.

Die weiteren Haltestellen im Linienverlauf werden wie gewohnt bedient. Die neuen Fahrpläne erhalten Fahrgäste in der KVG-Mobilitätszentrale, Kornmarkt 9 in Wolfenbüttel oder unter www.kvg-braunschweig.de.


zur Startseite