whatshotTopStory

Landratswahlen 2021: Christiana Steinbrügge will erneut kandidieren

Nun stehen bereits zwei Kandidaten für das Amt des Landrates zur Wahl. Erst am Freitag hatte Uwe Schäfer von der CDU seine Kandidatur bekannt gegeben.

von Julia Seidel


Die amtierende Landrätin Christiana Steinbrügge. (Archivbild)
Die amtierende Landrätin Christiana Steinbrügge. (Archivbild) Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

02.07.2020

Wolfenbüttel. Am vergangenen Freitag teilte Uwe Schäfer während eines Pressegesprächs seine Kandidatur bei den Kommunalwahlen 2021 mit. Der Christdemokrat will für das Amt des Landrates kandidieren (regionalHeute.de berichtete). Damit wird er gegen die amtierende Landrätin Christiana Steinbrügge antreten, die ebenfalls wieder zur Wahl stehen wird, wie Marcus Bosse, Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Wolfenbüttel auf Nachfrage von regionalHeute.de bestätigt.



Bereits im Frühjahr habe sich Christiana Steinbrügge für die Wahl im SPD-Unterbezirk zur Landrätin vorgestellt. Der Wahlkampf werde nach der Sommerpause beginnen. Vorbereitende Gespräche gebe es bereits jetzt.


zur Startseite