Sie sind hier: Region >

Lebenshilfe Braunschweig bietet berufliche Bildung für Menschen mit Beeinträchtigung



Braunschweig

Lebenshilfe bietet berufliche Bildung für Menschen mit Beeinträchtigung

Eingeladen sind vor allem Eltern, Angehörige und Betreuer von Menschen mit Beeinträchtigung, die für ihre Kinder eine berufliche Perspektive suchen.

Berufliche Bildung mittendrin – hier im Hornbach-Baumarkt.
Berufliche Bildung mittendrin – hier im Hornbach-Baumarkt. Foto: Frank Rogalski / oh

Artikel teilen per:

Braunschweig. Über Möglichkeiten der Beruflichen Bildung für Menschen mit Beeinträchtigung informiert die Lebenshilfe Braunschweig am Donnerstag, 25. Februar. Mit einer Online-Veranstaltung präsentiert das Berufsbildungszentrum in der Fabrikstraße 1 F allen Interessenten von 17 bis 19 Uhr seine Angebote.



Eingeladen sind vor allem Eltern, Angehörige und Betreuer von Menschen mit Beeinträchtigung, die für ihre Kinder eine berufliche Perspektive suchen. Die Lebenshilfe Braunschweig bietet dafür etwa 20 Berufsfelder an, unter anderem in Handwerk, Gastronomie, Garten- und Landschaftsbau, Montage und Verpackung sowie Bürodiensten. Auch für Menschen mit hohem Hilfebedarf hält die Lebenshilfe Braunschweig interessante Angebote bereit. Das Arbeiten in anderen Unternehmen, mit der Unterstützung der Lebenshilfe Braunschweig, wird ebenfalls angesprochen.

Der Link zur Veranstaltung ist kurz vor der Veranstaltung am 25. Februar über www.lebenshilfe-braunschweig.de abrufbar. Anfragen und weitere Informationen unter frank.rogalski@lebenshilfe-braunschweig.de oder 0531 4719 4982.


zur Startseite