Sie sind hier: Region >

Lesung mit Karin Bottke: Die Wetterfahne von Rungholt



Wolfenbüttel

Lesung mit Karin Bottke: Die Wetterfahne von Rungholt


Karin Bottke. Foto: Privat
Karin Bottke. Foto: Privat Foto: privat

Artikel teilen per:

Sickte. Am Sonntag, 9. Juli, liest Karin Bottke um 16 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Burschenhof, Kantorweg 10, aus ihrem Roman „Die Wetterfahne von Rungholt“.



Die Naturgewalten, das sagenumwobene Rungholter Gebiet, die verbliebenen Halligen mit Südfall: Das fasziniert. Rungholt fasziniert, weil das Meer seine Geheimnisse niemals ganz preisgibt. Nur manchmal lässt es einen Blick in die Vergangenheit zu, um bei der nächsten Flut die Spuren wieder zu verschlingen. Das wurde der Autorin bereits in der Schulzeit bewusst, als Gedichte noch zur Pflichtlektüre gehörten. So auch die Ballade „Trutz, Blanke Hans" von Detlev von Liliencron (1844-1909), der in den Jahren 1882/83 Hardesvogt auf der Insel Pellworm war. „Inzwischen sind Jahrzehnte vergangen“, erzählt die Autorin Karin Bottke. „Ich habe die Nordsee bereist, habe Halligen besucht und Museen, die in Sonderausstellungen Funde und Skizzen aus dem Wattenmeer zeigen.


zur Startseite