Braunschweig

Lesung und Vortrag über Emily Dickinson


Am 10. April findet eine Lesung zu Emily Dickinson im Raabe-Haus statt. Foto: Andre Ehlers
Am 10. April findet eine Lesung zu Emily Dickinson im Raabe-Haus statt. Foto: Andre Ehlers Foto: Andre Ehlers

Artikel teilen per:

03.04.2018

Braunschweig. In der Reihe „Vielfacher Schriftsinn“ stellen Jeanne Hamilton, Verena Noll und Hans Gerd Hahn am Dienstag, 10. April, um 19.30 Uhr, im Raabe-Haus:Literaturzentrum, Leonhardstraße 29a, die Schriftstellerin Emily Dickinson (1830-1886) in Lesung und Vortrag vor.


Ihre Lyrik ist mutig, frei und radikal im Nachdenken über die Grundfragen unserer Existenz und voller Ketzerei, Komik und Spottlust. Sie wird bezeichnet als die Dichterin der Ekstase, brillante Denkerin und „Sprachmusikerin“. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen und Reservierungen unter der Telefonnummer 70189317. Veranstalter ist das Raabe-Haus:Literaturzentrum.


zur Startseite