Sie sind hier: Region >

Lichtenberg: FDP wünscht sich Geschwindigkeitsmessungen



Salzgitter

Lichtenberg: FDP wünscht sich Geschwindigkeitsmessungen


Die FDP will die Autofahrer in Lichtenberg diszipliniert werden. Symbolfoto: Alexander Panknin
Die FDP will die Autofahrer in Lichtenberg diszipliniert werden. Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Lichtenberg. "Die Verwaltung wird gebeten, auf der Burgbergstraße in Lichtenberg regelmäßig durchzuführen" - so lautet ein Antrag der FDP-Stadtratsfraktion .



Die Fraktion begründet ihr Anliegen so: „Lichtenberger Anwohner beschweren sich seit längerer Zeit, dass sich sehr viele Verkehrsteilnehmer nicht an die vorgeschriebene Geschwindigkeitsbegrenzung halten. Besonders nach der Ortseinfahrt aus Richtung Oelber bremsen die Wenigsten ab, sondern fahren in erhöhtem Tempo in die langgezogene Rechtskurve hinein, um dann den Ort in diesem erhöhten Tempo zu durchfahren".

Das Gefahrenpotenzial auf der Straße sei groß, da die Straße von vielen Fußgängern genutzt werde, besonders morgens und mittags, wenn die Grundschüler sich auf dem Schulweg befänden. Hinzu käme, dass die Straße aufgrund von Fahrzeugen, welche am Straßenrand parken, verengt und damit unübersichtlich sei.


zur Startseite