Wolfsburg

Lions Club Wolfsburg New Generation spendet Babyschlafsäcke


v.l.n.r. Christiane Bitter, Pflegedirektorin Klinikum Wolfsburg, Dr. Arved Heinz, Förderverein des Klinikum Wolfsburg, Claudia Kayser, Lions Club New Generation, Dieter Söchtig, Förderverein, Dr. Thorsten Gienapp, Lions Club New Generation und Dr. Akhil Chandra, Medizinischer Direktor, Klinikum Wolfsburg. Foto: Klinikum Wolfsburg
v.l.n.r. Christiane Bitter, Pflegedirektorin Klinikum Wolfsburg, Dr. Arved Heinz, Förderverein des Klinikum Wolfsburg, Claudia Kayser, Lions Club New Generation, Dieter Söchtig, Förderverein, Dr. Thorsten Gienapp, Lions Club New Generation und Dr. Akhil Chandra, Medizinischer Direktor, Klinikum Wolfsburg. Foto: Klinikum Wolfsburg

Artikel teilen per:

04.10.2017

Wolfsburg. Der Lions Club Wolfsburg hat das Klinikum Wolfsburg und den Förderverein mit einer großzügigen Spende im Gesamtwert von 3.200 €Euro unterstützt. Die Frauenklinik des Klinikums Wolfsburg kann durch die großzügige Unterstützung die Aktion „Schlafsäcke für Neugeborene“ fortführen.



„Dabei erhalten die Eltern der neugeborenen Kinder einen kostenlosen, hochwertigen Schlafsack. Ziel dieser Aktion ist es, die Gesundheit der neugeborenen Jungen und Mädchen zu verbessern und somit das Risiko für den plötzlichen Kindstod zu senken“, sagt Claudia Kayser, Präsidenten des Lions Club Wolfsburg New Generation.

Die Frauenklinik des Klinikums Wolfsburg praktiziert eine familienfreundliche Geburtshilfe. „Eine positive Atmosphäre ist uns sehr wichtig. Mit über 1.700 Geburten jährlich und einem Perinatalzentrum Level I verfügen wir über eine große Erfahrung bei Risikoschwangerschaften und Risikogeburten. Außerdem sorgen wir für ein maximales Maß an Sicherheit für Mutter und Kind“, Prof. Petry, Chefarzt der Frauenklinik.

Foto:


zur Startseite