LKW rammt Linienbus: Ampelmast umgeknickt

11. Februar 2019
Symbolfoto: Archiv
Peine. Am Montagmorgen, gegen 5:55 Uhr, kam es auf der Kreuzung Dieselstraße/ Peiner Straße zu einem Verkehrsunfall bei dem ein LKW mit einem Linienbus kollidiert ist. Dies berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.

Ein 36- Jähriger aus Brandenburg sei mit seinem LKW die Dieselstraße in Richtung Peiner Straße entlang gefahren. Die Ampel hätte zu diesem Zeitpunkt für den LKW- Fahrer gelbes Blinklicht gezeigt. Beim Einfahren in den Kreuzungsbereich
habe er einen von links kommenden Linienbus übersehen und prallte mit diesem zusammen.

Der LKW sei anschließend gegen einen Ampelmast gestoßen und knickte diesen um. Die 48- Jährige Busfahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Kreuzung musste während der Unfallaufnahme und den Bergungsarbeiten komplett gesperrt werden.

Zu einer Schadenshöhe könne derzeit noch keine Angabe gemacht werden.

Medienpartner
Anzeigen
Anzeigen