Peine

Lupo übersehen - Drei Leichtverletzte


Symbolbild: Anke Donner
Symbolbild: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

10.12.2017

Peine. Wie die Polizei mitteilte, kam es am gestrigen Samstagabend es auf der Bundesstraße 1 in Höhe des Hofladens

Bettmar zu einem Verkehrsunfall, bei dem 3 Personen verletzt wurden. Eine 51-jährige Autofahrein aus der Gemeinde Vechelde wollte mit ihrem VW Kleinbus von Bettmar kommend nach links auf das Gelände des Hofladens abbiegen.

Dabei übersah sie einen Lupo mit einer vierköpfigen Familie aus Groß Lafferde. Bei dem Zusammenstoß beider Fahrzeug wurden drei Fahrzeuginsassen des Lupo leicht verletzt und mußten im Krankenhaus behandelt werden. Die beiden
unfallbeteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mußten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von 26.000 Euro.

Da die Unfallverursacherin unter Alkoholeinfluß stand, wurde ihr eine Blutrobe entnommen.


zur Startseite