whatshotTopStory

Maskierte und bewaffnete Täter überfallen Spielhalle


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

15.02.2017

Braunschweig. Zwei mit Sturmhauben maskierte Täter überfielen in der Nacht zum Mittwoch die Spielhalle "Maximum" am Einkaufszentrum "Schwarzer Berg". Die Polizei sucht Zeugen.




Die Täter hatten die Spielhallenaufsicht zum Feierabend gegen 02.00 Uhr beim Abschließen der Spielstätte abgefangen, zurück in die Räume gedrängt und die Frau mit einer Schusswaffe bedroht. Sie ließen sich Bargeld aus dem Tresor geben und entwendeten noch die persönliche Geldbörse und das Handy der Angestellten. Nach Angaben der 52-Jährigen waren die Männer aus der Dunkelheit auf sie zugelaufen. Beide beschreibt sie als etwas 30 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß, dunkel gekleidet. Sie sprachen akzentfrei deutsch. Eine nähere Befragung der Geschädigten war noch nicht möglich. Die Polizei sucht Zeugen und fragt, wer, auch schon vor der eigentlichen Tatzeit, im näheren Bereich Holunderweg verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt hat. Wer hat zwei flüchtende Personen oder ein wegfahrendes Fahrzeug kurz nach 02.00 Uhr gesehen? Hinweise bitte unter Tel. 0531/476 2516.


zur Startseite