Wolfenbüttel

"meerLANDSCHAFTEN und mehr" im Herrenhaus Sickte


Birgit Pohl „Firewall“ 2016. Foto: Sickter Kulturinitiative
Birgit Pohl „Firewall“ 2016. Foto: Sickter Kulturinitiative

Artikel teilen per:

19.11.2017

Sickte. Die Braunschweiger Künstlerin Birgit Pohl zeigt ihre Werke unter dem Titel "meerLANDSCHAFTEN und mehr" vom 1. bis 28. Dezember 2017 in der Treppengalerie im Herrenhaus Sickte, Am Kamp 12. Das teilt die Sickter Kulturinitiative mit.


Öffnungszeiten sind Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 8.30 bis 12 Uhr und Dienstag 15 bis 18.00 Uhr. Die Ausstellungseröffnung ist am Freitag, 1. Dezember, um 18 Uhr.

Birgit Pohl hat sich der expressionistischen Darstellung verschrieben. In ihren Bildern erforscht sie die Wirklichkeit ihres Unterbewusstseins und findet innere Landschaften, die sie mit Pinsel und Farbe auf die Leinwand bringt. Traumerlebnisse und Erlebnisse des Alltags bildet sie auf das Essentielle reduziert ab: kraftvoll im Duktus, expressiv aufgeladen. In dem verschlungenen, verschwommenen und komplexen Chaos ihrer Fantasie finden sich oft Gestalten, Köpfe und Gesichter, die erst auf den zweiten oder dritten Blick sichtbar werden. Birgit Pohl verschafft so ihren leidenschaftlichen, elementaren Gefühlen einen unmittelbaren Ausdruck: Enttäuschung, Trauer, Freude, Müdigkeit, Schmerz und Angst spiegeln sich in ihren Bildern wider. Dem Betrachter eröffnet sie dadurch vielschichtige Zugänge zur seiner eigenen Gefühlswelt.


zur Startseite