Goslar

Mercedesfahrer fuhr ungebremst in Polo


Symbolfoto: Robert Braumann
Symbolfoto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

30.07.2016




Goslar. Am Freitag, den 29.07.2016, um 15.10 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 6, in Höhe der Ampelanlage Kunigunde - Gemarkung Liebenburg - ein Verkehrsunfall.

Ein 64-jähriger Mercedesfahrer aus dem Landkreis Wolfenbüttel übersah einem vor ihm verkehrsbedingt haltenden 56-jährigen Polofahrer aus Goslar. Der Mercedesfahrer fuhr ungebremst in das Heck des Polos. Der Mercedesfahrer verletzte sich dabei und wurde durch eine RTW-Besatzung versorgt. An beiden Autos entstand erheblicher Sachschaden im fünfstelligen Bereich.


zur Startseite