whatshotTopStory

Mit Schlagring und 40 Gramm Cannabis auf dem Parkhausdach


Ein 20-jähriger Wunstorfer wurde mit zirka 40 Gramm Cannabis erwischt. Symbolfoto: pixabay
Ein 20-jähriger Wunstorfer wurde mit zirka 40 Gramm Cannabis erwischt. Symbolfoto: pixabay Foto: pixabay

Artikel teilen per:

11.04.2018

Goslar. Gestern Nachmittag wurden zwei junge Männer durch die Polizei auf dem Dach eines Parkhauses in der Bäckerstraße festgestellt. Beide standen nach Angaben der Polizei augenscheinlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Die Durchsuchung führte bei dem jüngeren der Beiden, einem 20-jährigen Wunstorfer zum Auffinden von zirka 40 Gramm Cannabis.


Sein Begleiter, ein 22-jähriger Bad Harzburger hatte zwar keine Betäubungsmittel dabei, führte aber einen Schlagring bei sich. Dieser wurde, wie das Cannabis auch, sichergestellt, teilt die Polizeiinspektion Goslar mit. Bei einer nachfolgenden Durchsuchung des Zimmers des Jüngeren in Wunstorf wurden weitere verbotene Gegenstände im Sinne des Waffengesetzes aufgefunden. Beide Männer wurden nach Beendigung der strafprozessualen Maßnahmen entlassen.


zur Startseite