Sie sind hier: Region >

Mit YouTube-Videos Deutsch lernen: So erzielten diese Drei ihren Realschulabschluss



Salzgitter

Mit YouTube-Videos Deutsch lernen: So erzielten diese Drei ihren Realschulabschluss

Neu in einem anderen Land sein, die Sprache nicht kennen und dennoch ankommen? Das haben Hamza Mohammad, Shirin Mohammad und Roschan Mohammad geschafft.

von Kathrin Kühn


Von links: Roschan Mohammad, Hamza Mohammad und Shirin Mohammad freuen sich über ihren Abschluss.
Von links: Roschan Mohammad, Hamza Mohammad und Shirin Mohammad freuen sich über ihren Abschluss. Foto: Rudolf Karliczek

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Salzgitter. Den erweiterten Realschulabschluss schaffen, für viele Schüler ein Meilenstein auf dem Weg zu einer guten Ausbildung, einer Lehre im Verkauf, im Büro oder im Handel. Für Roschan Mohammad, Hamza Mohammad und Shirin Mohammad ist dieser Erfolg viel mehr: Sie kamen vor dreieinhalb Jahren nach Deutschland und mussten neben dem Verkraften des Kulturschocks auch die deutsche Sprache von Grund auf lernen. Eine Herausforderung, die sie meisterten. Roschan Mohammad schloss ihren erweiterten Realabschluss mit der Bestnote von 2,3 ab, das sei sogar besser als viele deutsche Kinder, erinnert ihr Job Coach Thomas Sukop im Gespräch mit regionalHeute.de.



Wie haben sie es geschafft, so gut Deutsch zu lernen und gute Noten zu haben? Hamza Mohammad erklärt: "Wir haben viel zusammen gelernt, Bücher gelesen und YouTube-Videos geschaut. So haben wir Deutsch gelernt, durchs Internet und durch gemeinsames Lernen."

Die 15-jährige Shirin ergänzt, "Am Anfang war es sehr schwer für uns, weil wir gar kein Deutsch konnten, aber unsere Lehrer haben uns unterstützt, ob im Deutschunterricht oder in der mathematischen Abteilung. Als ich nach Deutschland kam, habe ich fast nichts mehr über Mathe gewusst. Ich möchte meinen Lehrern, dem Ersten Bürgermeister und der Grone Schule danken, dass sie mich alle unterstützt haben."



Es habe ein Jahr gedauert bis Shirin ihre ersten deutschen Sätze bilden konnte, anfangs holprig mit grammatikalischen Schwächen, wie sie selbst betont, aber dank des gemeinsamen Lernens und der YouTube-Videos fiel es ihr bald leichter, zu lernen und zu sprechen.

"Wir sind stolz auf diese jungen Leute"


Stefan Klein, Erster Bürgermeister der Stadt Salzgitter betont, dass es für die Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die nach Deutschland kommen, wichtig sei, Deutsch zu lernen und durch eine gute Ausbildung eine Jobperspektive zu haben, um voranzukommen.

Man müsse bedenken, dass diese Kinder hier landen und das Land nicht kennen, die Sprache nicht kennen und dennoch erzielen sie so tolle Ergebnisse. "Salzgitter kann zu Recht stolz sein auf diese Schüler", so Klein abschließend.

Gratulieren zum Erfolg: von links: Leila Miere (Grone Schule), Thomas Sukop (Grone Schule), Roshan Mohammad, Hamza Mohammad, Shirin Mohammad, Schehroan Mohammad, Khokha Othman, Shahin Mohammad, vorne Mohammad Mohammad, Murad Mohammad und Stefan Klein, Erster Bürgermeister der Stadt Salzgitter.
Gratulieren zum Erfolg: von links: Leila Miere (Grone Schule), Thomas Sukop (Grone Schule), Roshan Mohammad, Hamza Mohammad, Shirin Mohammad, Schehroan Mohammad, Khokha Othman, Shahin Mohammad, vorne Mohammad Mohammad, Murad Mohammad und Stefan Klein, Erster Bürgermeister der Stadt Salzgitter. Foto: Rudolf Karliczek




zum Newsfeed