Sie sind hier: Region >

"Mitreden im Radverkehr": Stadt lädt Jugendliche zu Dialog ein



Braunschweig

"Mitreden im Radverkehr": Stadt lädt Jugendliche zu Dialog ein

Wie denken Jugendliche über das Fahrradfahren in Braunschweig? Das möchte die Stadt bei diesem Termin wissen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Wie denken Jugendliche über das Fahrradfahren in Braunschweig? Um Antworten auf diese Frage zu erhalten, bietet die Stadt Braunschweig einen etwa zweistündigen Onlineworkshop unter dem Titel "Mitreden im Radverkehr" an: am Montag, 21. September, ab 17:30 Uhr. Ergänzend gibt es vorab einen ersten Termin zum Kennenlernen, wie die Stadt Braunschweig in einer Pressemitteilung berichtet. Dieser ist für den 7. September ab 17:30 Uhr vorgesehen und wird ebenfalls online stattfinden. Eine Anmeldung ist bis zum 31. August unter der Mailadresse radfahren@braunschweig.de möglich.



Im Vorfeld sind die Schülerinnen und Schüler aufgerufen, Material wie Fotos oder Filmsequenzen zu sammeln. Diese werden anschließend im Rahmen des Workshops aufgegriffen. Er findet statt in der Europäischen Mobilitätswoche vom 16. bis 22. September, an der sich Braunschweig zum ersten Mal beteiligt. Oberbürgermeister Ulrich Markurth ruft zur Teilnahme am Workshop auf in einem Video.


zum Newsfeed